Beatmungslösungen

Das Ziel der mechanischen Beatmung ist die Unterstützung von Patienten, die an Ateminsuffizienz leiden.1 Die Beatmung verbessert den Austausch von Gasen und reduziert die vom Patienten erforderliche Atemarbeit.2

ResMed bietet zahlreiche Beatmungsoptionen für invasive und nicht-invasive Anwendungen, die auf verschiedene Arten von Patienten und Pflegesituationen ausgerichtet sind.

Unsere Lösungen für die nicht-invasive Beatmung (NIV) umfassen Atemtherapiegeräte und Masken mit den neuesten Technologien für Komfort und Leistung, Patientenmanagement-Software, Zubehör, Training und Support.

High-Flow-Sauerstofftherapie

High-Flow-Sauerstofftherapie

High-Flow-Sauerstofftherapie kommt bei akuter respiratorischer Insuffizienz sowie chronischer Ateminsuffizienz zum Einsatz.

Invasive Beatmung (IV)

Die invasive Beatmung (IV) nach einer endotrachealen Intubation unterstützt Ihre Patienten bei der Atmung. Erfahren Sie, wie invasive Beatmung Patienten mit Ateminsuffizienz das Leben retten kann.

Nicht-invasive Beatmung (NIV)

Nicht-invasive Beatmung (NIV)

Die nicht-invasive Beatmung (NIV) bietet Patienten, die an Ateminsuffizienz leiden, Atemunterstützung.

Quellenangaben

  • 01

    Tobin M (ed.), Principles and practice of mechanical ventilation, 3rd ed.1994.

  • 02

    International Consensus Conferences in Intensive Care Medicine: noninvasive positive pressure ventilation in acute Respiratory failure. Am J Respir Crit Care Med. 2001.