Verwendung des H5iTM Atemluftbefeuchters: Häufige Fragen (FAQ)

Der beheizbare H5iTM Atemluftbefeuchter kann nahtlos in die Atemtherapiegeräte der S9TM-Serie integriert werden, um die Symptome einer trockenen und verstopften Nase zu lindern. Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufige Fragen zur Verwendung des H5i Atemluftbefeuchters.

Welcher Unterschied besteht zwischen dem beheizbaren ClimateLine™ Schlauchsystem und dem normalen Schlauchsystem?

Das beheizbare ClimateLine Schlauchsystem von ResMed funktioniert mit unserem exklusiven Climate Control System und erzeugt an der Maske Ihrer Patienten während der gesamten Nacht eine konstante, angenehme Temperatur. Da das System die Temperatur an der Maske misst, bleibt die Atemlufttemperatur immer auf dem vorgewählten Niveau und wird nicht von Veränderungen der Raumtemperatur oder der umgebenden Luftfeuchtigkeit beeinflusst. Der beheizbare ClimateLine Atemschlauch beseitigt Kondensat im Schlauch, das entstehen kann, wenn die Temperatur nachts sinkt.

Außerdem ist der beheizbare ClimateLine Atemschlauch kleiner, dünner und kompakter als die Standard-Schlauchsysteme, wodurch eine erhöhte Flexibilität und weniger Zug an der Maske entsteht. Dies ermöglicht einen ruhigeren Schlaf.

Gibt es eine einfache Möglichkeit festzustellen, ob der H5i richtig funktioniert?

Ja. Um sicherzustellen, dass der H5i richtig funktioniert, führen Sie folgende Schritte aus:

  • Entfernen Sie den ClimateLine Schlauch und entnehmen Sie den Wasserbehälter.
  • Legen Sie Ihre Hand bei AUSGESCHALTETEM S9 auf die Heizplatte, um die Temperatur der H5i Heizplatte abzuschätzen. HINWEIS: Berühren Sie NICHT die Heizplatte, wenn der H5i Atemluftbefeuchter in den letzten 10 Minuten eingeschaltet war, da sie heiß sein könnte.
  • Stellen Sie die Befeuchtungsleistung auf 6.
  • Schalten Sie den Aufwärmmodus ein und lassen Sie das Gerät eine Minute lang laufen.
  • Halten Sie die Hand über die Heizplatte (ohne sie zu berühren), um zu prüfen, ob sie sich aufwärmt. HINWEIS: Fassen Sie NICHT direkt auf die Heizplatte, da sie heiß sein könnte.
  • Halten Sie den Bedienregler drei Sekunden lang gedrückt, um den Abkühlmodus zu aktivieren.

Mehr zu Atemluftbefeuchtern