Schlaftherapie

Unser Standard von ResMed Healthcare- zur Versorgung Ihrer Versicherten beinhaltet die innovativste Gerätetechnologie, die laufend weiterentwickelt wird. Dabei fließen medizinisch-therapeutische Erkenntnisse als auch Wünsche und Bedürfnisse von Nutzern regelmäßig in die Weiterentwicklung mit ein.

Die häufigste Form der Schlafapnoe ist die obstruktive Schlafapnoe, sie entsteht durch das Erschlaffen der Muskulatur in den oberen Atemwegen. Dieses führt zu Verengung (Hypopnoe) oder Verschluß (Apnoe) der oberen Atemwege, auf die der Körper mit wiederholten Aufwachreaktionen reagiert (Arousals). Die möglichen Folgen reichen von Tagesmüdigkeit, Konzentrationsstörungen, Sekundenschlaf und hohem Blutdruck bis hin zu einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die gängigste Form der Behandlung ist die CPAP-Therapie („continuous positive airway pressure“). Dabei erzeugt das Gerät einen nach ärztlichen Vorgaben festgelegten Druck, der dafür sorgt, dass die Atemwege offen gehalten werden („pneumatische Schienung“).

Bei der Therapie dieser chronischen Erkrankung begleiten und unterstützen wir die Nutzer, beraten sie bei Fragen und Problemen, um die Akzeptanz und ausreichende Nutzung dieser Therapieform zu fördern.

Sie haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns

 

Weitere Beiträge