ResMed CompAct ServicesTM für Ärzte

ResMed Healthcare hat die Versorgung von Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen neu definiert und bestehende Service-Prozesse grundlegend optimiert. Basis für diese Services ist die integrierte Telemonitoring-Funktionalität der AirSolutions Therapiesysteme.

Der Name ResMed CompAct ServicesTM steht für neue pro-aktive Prozesse und Services zur Steigerung der Compliance und Versorgungsqualität teilnehmender Patienten. Telemonitoring lässt sich in vielerlei Richtungen zur Unterstützung der täglichen Arbeit von Ärzten und Leistungserbringern einsetzen und kann z. B. tagesaktuelle Compliance-Informationen zur Verfügung stellen, die als Grundlage des Handelns von ResMed Healthcare herangezogen werden. Die ResMed CompAct ServicesTM sind exklusiv bei ResMed Healthcare erhältlich.

Mehr über die Steigerung der Compliance durch Telemonitoring lesen Sie hier. Dass „proaktive“ Begleitung des Patienten in der CPAP-Therapie mit AirView die Therapie-Abbruchquote im ersten Jahr um ca. 50% reduziert, konnte in einer klinischen Studie1 nachgewiesen werden. Erfahren Sie mehr dazu hier und im Artikel „Über 50% weniger Therapieabbrecher durch Telemonitoring".

Tägliche Intervention

AirView

myAir™

Compass Berichte

Frühes Erkennen und pro-aktives Handeln

Zugriff auf tagesaktuelle Therapiedaten

Online-Unterstützung für den Patienten

Datenservice für das Schlaflabor, liefert Transparenz des Therapieerfolges

Basierend auf tagesaktuellen Daten lässt sich die Therapie rechtzeitig aktiv verbessern. Das stellt einen Quantensprung in der Versorgung dar.

Die webbasierte AirView Plattform ermöglicht den an der Versorgung Beteiligten schnellen, zeit- und ortsunabhängigen Zugang zu allen relevanten Daten.

Mit myAir können Patienten selbst ihre Therapie verfolgen – per PC, Mac, Tablet oder Smartphone. myAir gibt umfangreiche Hilfestellung und bindet Patienten aktiv in ihre Therapie ein.

Das Schlaflabor erhält maßgeschneiderte Informationen zum Therapieerfolg. Diese „Compass Berichte“ gibt es nur bei ResMed Healthcare.

Wirksame Versorgung

Geräte der AirSenseTM 10 und AirCurveTM 10 Serien verfügen über neueste Technologien, die es ermöglichen, Patienten bei Compliance- oder Geräteproblemen aus der Ferne zu unterstützen. Die TeleService-Optionen ermöglichen den Zugang zum Status jedes einzelnen Patientengerätes, um Probleme schnell und einfach ermitteln zu können. Durch das Aktivieren der TeleService-Option kann der Patient bei der Therapie bestmöglich unterstützt werden.

Die Datenbank AirViewTM kann mit dem Risiko-Screener ApneaLink Air verknüpft werden. So können Daten aus dem Schlaf-Screening und spätere Geräte-Compliance-Daten in einem Patientenmanagementsystem zusammengeführt werden.

Nimmt der Patient am Telemonitoring teil, erfolgt bei ResMed Healthcare eine tägliche Analyse der Nutzungsdaten. Ergeben sich fortbestehende Abweichungen von einer optimalen Therapiecompliance, nimmt ResMed Healthcare in seiner Funktion als nicht-ärztlicher Leistungserbringer Kontakt mit dem Patienten auf, um im Rahmen dieser sogenannten Intervention eine mögliche Verbesserung der Therapienutzung zu besprechen und geeignete Maßnahmen einzuleiten.

Nach erfolgter Intervention wird weiterhin verfolgt, ob die getroffenen Maßnahmen erfolgreich waren oder ob ein erneutes Eingreifen notwendig ist.

Mit den exklusiven ResMed CompAct Services wandelt sich die Betreuung des Patienten grundlegend vom traditionellen re-aktiven Service eines Leistungserbringers hin zu einem pro-aktiven Vorgehen. Damit werden Abweichungen vom Therapieoptimum korrigiert, bevor sie zum Problem werden . Eine Reduktion der Therapieabbruchrate um mehr als 50% in den ersten 12 Monaten konnte nachgewiesen werden (DGSM 2015).

Mit myAir die Therapie im Blick

Patienten, die am Telemonitoring teilnehmen, haben selbst die Möglichkeit, ihre Therapie in verständlicher Form im Blick zu behalten – per PC, Mac, Tablet oder Smartphone.

Patienteninformationen zu myAir finden Sie hier.

Die ResMed Compact Services finden Sie in ausführlicher Darstellung hier.

Sie haben Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns

Quellenangaben:

  • 01

    Holger Woehrle, Joachim H. Ficker, Andrea Graml, Ingo Fietze, Peter Young, Helmut Teschler, Michael Arzt: Telemedicine-based proactive patient management during positive airway pressure therapy. Somnologie, 2017; 21(2): 121-127. Online hier.

Weitere Informationen

ResMed Healthcare bietet auf Verordnung des Arztes hochwertige Therapielösungen und ...

Hier finden Sie das gesamte Service-Portfolio von ResMed Healthcare für Ärzte. Es besteht aus ...

ResMed Healthcare bietet nicht nur professionelle Systeme in der Schlafdiagnostik an, sondern ...