Kompakte Nasenmaske
AirFit N20

360° Ansichten

Wählen Sie Ihre Variante :

  • InfinitySeal Maskenkissen aus Silikon in speziellem Design, das sich anpasst, Ungenauigkeiten beim Anlegen und Bewegungen des Patienten toleriert
  • Weich gepolsterter Rahmen, der während der ganzen Nacht für hohen Tragekomfort sorgt
  • Anwenderfreundliche Magnetclips für ein schnelles Anlegen der Maske
  • Freies Sichtfeld für Patienten, die im Bett lesen oder fernsehen
  • Variante für Frauen (for Her) für eine individuellere Therapie  
 

 

Universelle Abdichtung

Eine internationale Studie zeigte, dass das InfinitySeal Silikonkissen unserer Nasenmasken 99,4% aller getesteten Patienten passt.1 Sie können sich also darauf verlassen, dass Ihre Patienten eine Maske verwenden, die gut sitzt und die gewünschte Leistung erbringt.

Durch das innovative Design der AirFit N20 mit seiner speziellen Form und Oberfläche wird sichergestellt, dass die Maske sich den individuellen Gesichtskonturen jedes Ihrer Patienten anpasst und, unabhängig von Gesichtsform und -größe, eine zuverlässige Abdichtung bietet.

Entdecken Sie hier das neue Maskenkissen.   

  • Von Patienten getestet und bevorzugt

    92% der Patienten gaben an, dass sie die AirFit N20 lieber tragen als die derzeit marktführende Nasenmaske.2

    Innerhalb der einzelnen Kategorien der Umfrage wurde die AirFit N20 außerdem von 88% hinsichtlich der einfachen Anwendung, von 88% hinsichtlich des Tragekomforts und von 83% im Hinblick auf die Abdichtung bevorzugt2 – ein Beweis, dass unsere Technologien zu einer effektiven Verbesserung der Patientenerfahrung führen.

Unsere Variante für Frauen: AirFit 20 for Her

Speziell für Frauen. Diese Variante wurde entwickelt, um jeder Patientin eine noch individuellere Maske zu bieten, die die Besonderheiten weiblicher Gesichtsformen und die Schlafweise von Frauen berücksichtigt.

360° Ansicht

left-rotate right-rotate

Support

Größenbestimmung für Ihre AirFit N20

  1. Um möglichst viele Patienten mit einer passenden Maske versorgen zu können, bietet die AirFit N20 ein völlig neuartiges Maskenkissendesign. Für eine unkomplizierte Umstellung Ihrer Patienten empfehlen wir die Verwendung unserer Anpass-Schablone – sie ist in jeder AirFit N20-Packung enthalten und wurde speziell entwickelt, um den Patienten die Auswahl einer passenden Maske zu erleichtern.
  2. Eine Kopie unserer Anpass-Schablone können Sie hier herunterladen
  3. Die Anpass-Schablone hat Aussparungen für drei verschiedene Größen: Small, Medium und Large. Finden Sie heraus, welche Größe für Ihren
  4. Patienten am angenehmsten ist. Durch das modulare Design der AirFit N20 lässt sich jede Maskenkissengröße leicht in demselben Maskenrahmen befestigen.

Anpassung Ihrer AirFit N20

  1. Lösen Sie die Magnete.
  2. Lassen Sie den Patienten die Maske ans Gesicht halten. Ziehen Sie das Kopfband über seinen Hinterkopf.
  3. Befestigen Sie die Magnete wieder.
  4. Wenn Kopfband und Maske richtig sitzen, können Sie zur Feinanpassung die oberen und unteren Kopfbänder justieren. Die Anpassung erfolgt vor allem über die oberen Kopfbänder, während die unteren Kopfbänder verwendet werden können, um die Maske behutsam fester zu ziehen.
  5. Zusätzliche Informationen zur Pflege der Maske finden Sie auch in den Videos im Bereich Support für Ihre Patienten.

Größenbestimmung für Ihre AirFit N20

  1. Um möglichst viele Patienten mit einer passenden Maske versorgen zu können, bietet die AirFit N20 ein völlig neuartiges Maskenkissendesign. Für eine unkomplizierte Umstellung Ihrer Patienten empfehlen wir die Verwendung unserer Anpass-Schablone – sie ist in jeder AirFit N20-Packung enthalten und wurde speziell entwickelt, um den Patienten die Auswahl einer passenden Maske zu erleichtern.
  2. Eine Kopie unserer Anpass-Schablone können Sie hier herunterladen
  3. Die Anpass-Schablone hat Aussparungen für drei verschiedene Größen: Small, Medium und Large. Finden Sie heraus, welche Größe für Ihren
  4. Patienten am angenehmsten ist. Durch das modulare Design der AirFit N20 lässt sich jede Maskenkissengröße leicht in demselben Maskenrahmen befestigen.

Beseitigung von Leckagen bei der AirFit N20

  1. Zu Leckagen kommt es oft, wenn die Abdichtung der Maske durch Bewegung oder ungenaue Anpassung beeinträchtigt ist oder eine falsche Maskengröße verwendet wird.
  2. Fahren Sie mit dem Finger am Rand der Maskenabdichtung entlang, um zu spüren, an welcher Stelle Luft austritt.
  3. Leckagen im oberen Bereich der Maske können Sie beseitigen, indem Sie die oberen Bänder des Kopfbandes justieren.
  4. Leckagen im unteren Bereich der Maske können Sie mithilfe der unteren Kopfbänder beseitigen.
  5. Wenn weiterhin Luft austritt, erneuern Sie die Abdichtung, indem Sie Ihre Maske vom Gesicht wegziehen, sodass sich das Maskenkissen neu mit Luft füllen kann.
  6. Wenn mit diesen Schritten das Problem nicht beseitigt werden kann, benötigen Sie eventuell eine andere Maskengröße. Versuchen Sie, die Anpass-Schablone zur Größenbestimmung zu verwenden, oder besprechen Sie mit Ihrem Leistungserbringer die Möglichkeiten, eine andere Maskengröße zu verwenden.

Reinigen der AirFit N20 (täglich)

  1. Nehmen Sie die Maske auseinander.
  2. Weichen Sie das Maskenkissen, das Kniestück und den Verbindungsschlauch in warmem Wasser (ca. 30 °C) mit einer milden Flüssigseife bis zu zehn Minuten lang ein. Schwenken Sie die Teile für eine gründliche Reinigung im Wasser hin und her.
  3. Reinigen Sie die Teile mit einer weichen Bürste.
  4. Spülen Sie die Teile unter warmem Wasser ab. Überprüfen Sie, ob jedes Teil sauber und frei von Seifenrückständen ist. Waschen und spülen Sie die Teile bei Bedarf erneut.
  5. Lassen Sie die Maskenteile an der Luft trocknen. Schützen Sie sie dabei vor direkter Sonneneinstrahlung.

Reinigung der AirFit N20 (wöchentlich)

  1. Nehmen Sie die Maske auseinander. Die Magnete können während der Reinigung am Kopfband befestigt bleiben.
  2. Weichen Sie den Rahmen und das Kopfband in warmem Wasser (ca. 30 °C) mit einer milden Flüssigseife bis zu zehn Minuten lang ein. Schwenken Sie die Teile für eine gründliche Reinigung im Wasser hin und her.
  3. Spülen Sie beide Teile in sauberem Wasser ab. Drücken Sie jedes Teil mehrmals gut durch, um sicherzustellen, dass die Seife vollständig entfernt ist. Kontrollieren Sie, ob beide Teile sauber und frei von Seifenrückständen sind. Waschen und spülen Sie sie bei Bedarf erneut.
  4. Drücken Sie beide Teile mehrmals aus, um überschüssiges Wasser zu entfernen.
  5. Lassen Sie beide Teile vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt an der Luft trocknen.

    Diese Anleitungen dienen nur der allgemeinen Information. Ausführliche Einzelheiten finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Zusammensetzen Ihrer AirFit N20

  1. Bringen Sie das Maskenkissen am Rahmen an.
  2. Befestigen Sie die Magneten.
  3. Bringen Sie die oberen Kopfbänder an.
  4. Schließen Sie das Kniestück am Maskenrahmen an.

    Diese Anleitungen dienen nur der allgemeinen Information. Ausführliche Einzelheiten finden Sie in der Gebrauchsanweisung.

Auseinandernehmen Ihrer AirFit N20

  1. Nehmen Sie das Kniestück vom Rahmen ab.
  2. Lösen Sie die Magnete von den Clips.
  3. Lösen Sie die Verschlüsse des oberen Kopfbandes.
  4. Ziehen Sie die Bänder vom Rahmen ab.
  5. Ziehen Sie das Maskenkissen vom Rahmen ab.

Erste Schritte
Für einen guten Einstieg in Ihre Schlaftherapie.

Therapiegrundlagen

Grundsätzliche Informationen

Vorteile der Therapie

Was Ihnen die Therapie bringt …

Quellenangaben

  1. ResMed AirFit N20 internal global fitting study of 159 existing ResMed patients, conducted 12/11/2015; ID A3768073.
  2. ResMed internal study of 24 existing ResMed patients, conducted between 23/11/2015 - 21/12/2015 comparing the market leading mask with AirFit N20; ID A3768073.