AirFit 20-Serie von ResMed

  • airfit-f20_front
  • airfit_n20_front
  • Merlion_HeroFront_375x375

Entdecken Sie,
was beide gemeinsam haben

Universelle Abdichtung

Gesichter sind verschieden, aber nun ist es einfach, die richtige Maske zu finden. Die AirFit 20-Maskenserie wurde entwickelt, um jedem Patienten, unabhängig von Gesichtsform und -größe, zu passen. Möglich wird dies durch das neue InfinitySeal™  Silikonkissen, das sich an die Gesichtskonturen jedes Patienten anpasst. Internationale Studien haben ergeben dass das neue Kissen unserer Full Face- und Nasenmasken 96,5% bzw. 99,4% aller gestesteten Patienten passt.1,2,3,4,5

Die neuen Masken von ResMed wurden bei hohen Therapiedrücken getestet und ermöglichen eine komfortable und effektive Abdichtung selbst für Ihre schwierigsten Patienten. Das spezielle Maskendesign toleriert ungenaues Anlegen und Bewegungen des Patienten während der Therapie, d. h. auch unter anspruchsvollen Bedingungen wird die gewünschte Leistung zuverlässig erbracht.

Weiterhin verfügbar

  • Unsere besonders leise Maske, deren Wirksamkeit klinisch nachgewiesen ist6 und die mit dem Red Dot Award ausgezeichnet wurde
  • Elastisches Doppelkopfband für eine einfache Anpassung durch den Patienten
  • Bietet volle Bewegungs- und Blickfreiheit
  • Variante für Frauen (for Her) für eine individuellere Therapie

Von Patienten getestet und bevorzugt

Jede Maske unserer AirFit 20-Serie wurde umfassend getestet, um eine hochwertige und für Sie angenehme Therapie sicherzustellen. Aktuelle Studien haben gezeigt, dass bei einem Vergleich mit der aktuell marktführenden Full Face Maske 86% der Patienten die Abdichtung der AirFit F20 bevorzugten, während in einem entsprechenden Vergleich mit der marktführenden Nasenmaske 92% der Patienten der AirFit N20 den Vorzug gaben.1,6

FAQ

Durch das Design des InfinitySeal Silikonkissens können sich die Masken der AirFit 20-Serie an die individuellen Gesichtskonturen des Patienten anpassen und sitzen sicher und bequem. Dank der doppelwandigen Schlaufen können Patienten den Maskensitz auch während der Therapie korrigieren, während das Maskenkissen seine Form und Funktion behält und die optimale Abdichtung bestehen bleibt.

Um eine hochwertige Therapie sicherzustellen, empfehlen wir, die Maske nach spätestens 12 Monaten zu ersetzen. Die Komponenten der Maske sollten regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß überprüft werden. Defekte Komponenten sollten so schnell wie möglich ersetzt werden, um die Therapie nicht zu beeinträchtigen. Die Lebensdauer einer Maske und insbesondere des Maskenkissens ist abhängig von der Nutzungsintensität und der Pflege.

Bitte verwenden Sie bei der Bestimmung der Maskengröße unsere neuen Anleitungen (AirFit N20, AirFit F20 und AirFit N20 Classic), die speziell für die einzelnen Masken unserer Serien erstellt wurden. Weitere Tipps finden Sie in unserem Video zur Größenbestimmung für AirFit F20AirFit N20 und AirFit N20 Classic.

   

Ein System von Lösungen für individuelle Antworten

Angefangen bei der Diagnose und Informationstechnologien bis hin zu Therapiegeräten und Masken sind unsere Lösungen entwickelt, um Ihren Patienten eine angenehmere Nachtruhe zu ermöglichen.

Unsere Produkte werden im Hinblick auf Zuverlässigkeit und Flexibilität entwickelt und können dadurch eine effizientere Versorgung und eine hochwertige Therapie bieten, die genau den jeweiligen Anforderungen der Patienten entspricht.

Quellenangaben

  1. ResMed internal study of 22 existing ResMed patients, conducted between 26/04/2016 – 27/05/2016 comparing the market leading mask with AirFit F20. Preliminary patient study – data on file; ID A3810791.
  2. ResMed AirFit F20 internal fitting study of 27 ResMed and non-ResMed patients, conducted between 30/03/2016 – 04/04/2016. Preliminary patient study – data on file; ID A3751086.
  3. ResMed AirFit F20 internal international fitting study of 34 ResMed and non-ResMed patients, conducted between 11/04/2016 – 15/04/2016. Preliminary patient study – data on file; ID A3774922.
  4. ResMed AirFit F20 internal international fitting study of 90 ResMed and non-ResMed patients, conducted between 06/06/2016 – 22/06/2016. Preliminary patient study – data on file; ID A3830701.
  5. ResMed AirFit N20 internal global fitting study of 159 existing ResMed patients, conducted 12/11/2015; ID A3768073.
  6. Wimms et al. Impact of a New Nasal Pillows Mask on Patients’ Acceptance, Compliance, and Willingness to Remain on CPAP Therapy. Sleep Disorders. 2016. DOI http://dx.doi.org/10.1155/2016/6713236
  7. Decision Architects 2015 : The study, conducted April-May 2015, surveyed sleep apnoea patients in the USA, UK, Germany, France and Australia. The study was sponsored by ResMed. Visit ResMed.com/maskbrand.