Eine erfolgreiche Beatmung

Die Therapietreue ist entscheidend für Patienten, die nicht-invasiv beatmet werden.

Untersuchungen zufolge ist es wahrscheinlicher, dass sich Patienten und ihre Familien an die Therapie gewöhnen und diese fortsetzen, wenn Folgendes gegeben ist:

  • gutes Equipment und Training1-4
  • eine ausreichende Anzahl an Pflegepersonen1-4
  • Unterstützung durch erfahrenes medizinisches Fachpersonal1-4

Bei ResMed sind wir uns einig, dass die beste Methode zur Verbesserung der Therapietreue ein mehrdimensionaler Ansatz ist, der Folgendes beinhaltet:

  • Angenehmes, benutzerfreundliches und verlässliches Equipment 
  • invasive und nicht-invasive Beatmungsgeräte, Masken, und Atemluftbefeuchter
  • Effektive Schulung von Patienten zur Nutzung des Equipments zu Hause sowie regelmäßige Nachkontrollen

    Diese sind unerlässlich, damit der Patient sein Vertrauen in die Therapie nicht verliert. Das Therapiemanagement*  mit AirViewTM  gibt Echtzeitzugriff auf Patientendaten für alle beteiligten Fachkräfte (Fachhändler, Ärzte, Schlaflabore) an einem Ort und ist eine einfache und wirksame Methode zur proaktiven Erkennung und Behebung von Therapietreueproblemen.

Auswechseln des Equipments

Das rechtzeitige Auswechseln von Equipment ist unerlässlich für die Therapietreue und den Therapiekomfort.

Nehmen Sie sich Zeit, Ihre Patienten darüber aufzuklären, wann und wie sie die Komponenten ihrer Produkte auswechseln müssen und wie sich dies auf den Komfort und die Wirksamkeit ihrer Therapie auswirkt.

Zu den Teilen, die häufiger ausgewechselt werden müssen, zählen Schläuche, Filter, Masken, Zubehör und Trachealkanülen.

Quellenangaben

  • 01

    Oppenheimer EA. iVUN News. 1997

  • 02

    Zozula et al. Curr Opin Pulm Med. 2001

  • 03

    Hoy et al. Am J Respir Crit Care Med. 1999

  • 04

    Chervin et al. Sleep. 1997

*AirView is only available on selected devices.

Mehr zur Beatmung