ResMed CompAct ServicesTM für Patienten

Rundum gut versorgt – auch wenn die Schlaftherapie nicht wie erwartet verläuft. Diese Sicherheit bieten die ResMed CompAct ServicesTM. Diese Services können wir durch den Einsatz moderner Telemonitoring-Technologie bieten, die in den Geräten der Serien AirSenseTM und AirCurveTM verfügbar sind.

Patienten stehen die ResMed CompAct Services zur Verfügung, wenn sie durch die ResMed Healthcare mit einem dieser Geräte versorgt sind. Die Entscheidung liegt beim Patienten. Bei erfolgter Einwilligung übermittelt das Gerät eine Stunde nach Ablauf der Therapiesitzung die therapierelevanten Daten verschlüsselt in eine gesicherte Datenbank. Durch den Patienten befugte Parteien wie die ResMed Healthcare und auf Wunsch auch der teilnahmeinteressierte Arzt bzw. das behandelnde Schlaflabor haben auf diese Weise Einblicke in die Therapienutzung und können den Patienten bei Bedarf aktiv bei der Verbesserung unterstützen.

Mehr zu den ResMed CompAct Services erfahren Sie hier .

Wie Patienten ihre Therapiedaten mit myAirTM selbst im Blick behalten können lesen Sie hier .



Weitere Informationen