PixiTM Paediatric Mask

  • Die Pixi™ Maske für Kinder wurde in Zusammenarbeit mit Experten entwickelt, um Kindern im Alter von zwei bis sieben Jahren zu helfen, sich an die Atemtherapie zu gewöhnen. Hierbei wurden Knochenstruktur, Gesichtsmerkmale und die empfindliche Haut von Kindern berücksichtigt. Die Pixi Maske übt einen minimalen Druck auf das Gesicht aus und verfügt über vielfältige Merkmale, die Ihnen für die Therapie Ihres Kindes Sicherheit geben.

Wichtige Produktmerkmale

  • Kinderfreundlich. Ein speziell entwickeltes Kopfband hält die Augen und Ohren Ihres Kindes frei, vermeidet so Irritationen und ermöglicht ein freies Sichtfeld. Dies steigert den Tragekomfort und minimiert klaustrophobische Gefühle.
  • Weich. Das dünne Silikonkissen der Pixi Maske ist weich und bequem, um den Druck auf zarte Kindergesichter zu minimieren, ohne die Abdichtung oder Effektivität der Therapie zu beeinträchtigen.
  • Sicher. Ein Sicherheitsverschluss ermöglicht das schnelle und einfache Abnehmen der Maske.
  • Verstellbar. Zwei Schlauchanschlusspunkte erlauben verschiedene Schlafpositionen, während sich der leichte und dehnbare Schlauch problemlos biegen lässt. Dadurch wird verhindert, dass sich der Schlauch im Bettzeug verfängt.

Wenn bei Ihrem Kind Schlafapnoe diagnostiziert wurde, fragen Sie Ihren Leistungserbringer nach der Pixi Maske für Kinder. Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind an Schlafapnoe zu leiden könnte, aber noch keine Diagnose gestellt wurde, fragen Sie Ihren Arzt oder Schlafmediziner, was Sie als nächstes unternehmen sollten.