Auswahl des Therapieequipments für Ihr Kind

Es ist wichtig, dass Sie von einem guten Leistungserbringer betreut werden, dem Sie und Ihr Kind vertrauen. Vor Therapiebeginn sollten alle offenen Fragen geklärt sein.

Ist Ihnen klar, warum die Therapie verordnet wurde und wie wichtig sie für Ihr Kind ist?

Wissen Sie, wie Sie das Therapieequipment Ihres Kindes richtig verwenden und wie und wann es gewartet werden muss?

Sprechen Sie darüber mit Ihrem Leistungserbringer, um eine bestmögliche Versorgung für Ihr Kind sicherzustellen.

 

Patientenaufklärung Haben Sie Informationen über die Bedeutung der Therapie erhalten sowie darüber, wie Sie das Therapieequipment Ihres Kindes verwenden und warten?
Objektive Daten zur Therapietreue Wurden Ihnen Überwachungstools angeboten, um die Therapienutzung Ihres Kindes zu verfolgen und dem Arzt bzw. Schlafmediziner Ihres Kindes zu melden?
Nachuntersuchung Wurden Sie unmittelbar nach der Therapieeinstellung angerufen, um Fragen zu beantworten bzw. Probleme zu besprechen? Gibt es vorhandene Prozesse, durch die Sie regelmäßig daran erinnert werden, wenn das Therapieequipment Ihres Kindes gewartet werden muss oder Zubehörteile auszuwechseln sind, um die optimale Funktionsweise des Systems sicherzustellen?

Mehr zur Beatmung für Kinder