Optimaler Komfort

ResMed Air Solutions ist eine Kombination aus innovativen Geräten und den bekannten Masken sowie der marktführenden Climate Control-Technologie, die Ihnen optimalen Komfort bietet.

Komfortmerkmale:

Ein komfortabler Start in Ihre nächtliche Behandlung beginnt mit der neuen Funktion Auto-Rampe von ResMed. Mithilfe der Auto-Rampe, einer Funktion, die in AirSense™ 10 Atemtherapiegeräten zur Verfügung steht, beginnt die Therapie mit einem niedrigen Druck, der Ihnen dabei hilft, gut einzuschlafen. Sobald das Gerät feststellt, dass Sie eingeschlafen sind, wird der Druck sanft und schrittweise auf den verordneten Wert erhöht.

Schlafen Sie ruhig. Der Easy-Breathe Motor ist flüsterleise und wird weder Sie noch Ihren Partner stören.

Erhöhen Sie Ihren Komfort und nutzen Sie einen Atemluftbefeuchter, um die üblichen Nebenwirkungen zu minimieren, die mit der Behandlung einhergehen.

Erreichen Sie die optimalen Temperatur- und Feuchtigkeitswerte, indem Sie die Atemluftbefeuchtung mit einem beheizbaren ClimateLineAir™ Atemschlauch kombinieren.

Tragen Sie eine komfortable und gut sitzende Maske aus unserem Sortiment leichter, leiser und einfach zu verwendender AirFit™ Masken, die entwickelt wurden, um Ihre ganz individuellen Bedürfnisse zu erfüllen.

Entdecken Sie eine Therapie, die speziell für Frauen entwickelt wurde, mit dem richtungsweisenden AirSense 10 AutoSet™ for Her Therapiegerät. Zusätzlich können Frauen unter drei verschiedenen AirFit for Her Masken wählen, die für weibliche Patienten entwickelt wurden und einen komfortablen Schlaf versprechen.

Zugehörige Produkte

Hochwertiges Schlafapnoe-Therapiegerät für Patienten mit konstantem Druckbedarf.

Hochwertiges Schlafapnoe-Therapiegerät mit automatischer Druckanpassung und Auto-Rampe.

Hochwertiges Schlafapnoe-Therapiegerät mit automatischer Druckanpassung zur Schlafapnoe-Therapie von Frauen.

Die AirFit™ P10 ist das Ergebnis der modernsten Technologie im Bereich der Schlafapnoe-Therapie. Sie bietet die gleiche bewährte Leistungsfähigkeit und Verlässlichkeit wie die beliebte Swift FX™-Maskenserie, ist aber noch leiser und leichter.* Mit 21,4 dBA** zählt die AirFit P10 zu den leisesten ResMed Masken.

Die kompakte AirFit™ N10 Nasenmaske von ResMed kombiniert Therapieerfolg mit hohem Komfort und einem freien Sichtfeld. Das intuitive Design sorgt für eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Die AirFit™ F10 Full Face Maske von ResMed bietet Komfort in kompakter Größe. Durch ihr schlankes Design lässt sie Ihnen freie Sicht und sitzt dabei stabil und zuverlässig.

Die leise Nasenpolstermaske von ResMed in einer Ausführung speziell für Frauen. Die AirFit P10 for Her bietet Patientinnen die bewährte Leistung und Verlässlichkeit der Swift FX™ for Her und ist dabei noch leiser und leichter.***

Die kompakte AirFit™ N10 Nasenmaske von ResMed kombiniert Therapieerfolg mit hohem Komfort und einem freien Sichtfeld. Das intuitive Design sorgt für eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Die AirFit™ F10 for Her Full Face Maske von ResMed ist speziell für weibliche Patienten entwickelt. Durch ihr schlankes und leichtes Design ermöglicht sie freie Sicht und sorgt so für hohen Therapiekomfort.

Der beheizbare ClimateLineAir Schlauch ist Teil der Climate Control-Lösung der AirSense™ 10- und AirCurve™ 10-Geräteserie. Der Schlauch hält die Temperatur der befeuchteten Luft konstant.

Wenn Sie endlich gut schlafen möchten, fragen Sie Ihren Leistungserbringer nach ResMed Air Solutions.

AirFit P10:
* Klinische Studie FECS3 von ResMed (2013). Klinische Studie FECS3 von ResMed (2013), die die AirFit P10 mit der Swift FX vergleicht. Objektive Daten von ResMed (Druck, Leckage, durchschnittliche tägliche Nutzungszeit, AHI) zusammengetragen von einer Testgruppe von 21 Teilnehmern.
** Angegebener Zweizahl-Geräuschemissionswert (mit einem Unsicherheitsfaktor von 3dBA) gemäß ISO4871:1996.


Air Fit P10 for Her:

*** Klinische Studie FECS3 von ResMed (2013), die die AirFit P10 mit der Swift FX vergleicht. Objektive Daten von ResMed (Druck, Leckage, durchschnittliche tägliche Nutzungszeit, AHI) zusammengetragen von einer Testgruppe von 21 Teilnehmern.