AcuCareTM Hospitalmasken

AcuCare-Masken wurden entwickelt, um eine schnelle Akzeptanz der nicht-invasiven Beatmung (NIV) durch den Patienten zu erreichen, indem sie einen stabilen Maskensitz sowie eine zuverlässige Abdichtung ermöglichen, ohne den Komfort des Patienten zu beeinträchtigen.

ResMed verwendet für die AcuCare-Hospitalmasken dieselbe Technologie wie für die AirFit™ -Masken für den Heimgebrauch und sorgt dadurch für Komfort und Kontinuität für Patienten, die eine NIV-Therapie benötigen.

Schnell auszuwählen und anzupassen:

  • Jede Maske ist farbkodiert, leicht zu erkennen.
  • Jede Maskengröße deckt verschiedene Gesichtsformen und -profile ab, was die Auswahl erleichtert.
  • Die AcuCare-Masken verfügen über ein praktisches 3-Punkt-Kopfband und Clips zum Einklicken für ein leichtes und schnelles Anlegen, Anpassen und Abnehmen.

Für eine verlässliche NIV-Therapie:

  • AcuCare kombiniert ein 3D-formgerechtes Kopfband und bewährte Maskenkissentechnologie, um die Maske ohne Stirnstütze auf dem Gesicht zu stabilisieren.
  • Dies sorgt für weniger Druckstellen und Leckagen sowie optimalen Komfort.

Sicher und schnell in die Therapie:

  • AcuCare-Masken sitzen sicher, minimieren das Risiko von Druckstellen und maximieren gleichzeitig den Patientenkomfort.
  • Dies sorgt für eine bessere Therapietreue und gibt Ihnen mehr Zeit, sich um die Patienten zu kümmern.

Weitere Produktserien von ResMed