iVAPS im Vergleich zu standardmäßiger NIV

Randomised trial of ‘intelligent’ autotitrating ventilation versus standard pressure support non-invasive ventilation: Impact on adherence and physiological outcomes1

JULIA L. KELLY, JAY JAYE, RACHEL E. PICKERSGILL, MICHELLE CHATWIN, MARY J. MORRELL UND ANITA K. SIMONDS

Einführung

Eine optimale Einrichtung des Beatmungsgeräts ist für eine wirksame nicht-invasive Beatmung (NIV) erforderlich. Intelligente Druckunterstützung mit garantiertem alveolären Minutenvolumen (iVAPS) bietet automatische Anpassungen, die auf die Bedürfnisse der Patienten abgestimmt werden können.

Eine Intoleranz der Patienten auf das Niveau der Druckunterstützung (DU), die für den therapeutischen Nutzen erforderlich ist, kommt häufig vor.

Die Studie

Die Studie überprüfte die Hypothese, dass iVAPS einer standardmäßigen DU-Beatmung in nichts nachsteht, sofern die Einstellungen von einer erfahrenen Fachkraft festgelegt werden.

Verfahren

23 Patienten mit neu diagnostizierter nächtlichen Hypoventilation aufgrund chronischer obstruktiver oder restriktiver Lungenerkrankung wurden randomisiert und über einen Monat mit entweder iVAPS oder standardmäßiger DU-Beatmung behandelt. Sie wurde anschließend mit der jeweilig anderen Methode einen Monat lang behandelt.

Ergebnisse

18 Patienten haben beide Therapiezeiträume absolviert.

Die durchschnittliche Verwendung von iVAPS nachts lag über der von standardmäßiger DU-Beatmung, und die Patienten wiesen eine Präferenz für iVAPS gegenüber standardmäßiger DU-Beatmung auf.

Die nächtliche Oxygenierung und der Partialdruck von transkutanem Kohlendioxid (PtcCO2) differenzierte in beiden Gruppen nicht.

Gesamtschlafzeit, Schlaflatenz, Arousals, Schlafeffizienz und Schlafarchitektur waren vergleichbar.

Es gab keine signifikanten Veränderungen in Spirometrie oder Atemanstrengung.

Anmerkung der Autoren:

"Ein niedrigerer Druck bei der iVAPS-Behandlung könnte in dieser Studie zur Präferenz der Patienten für diese Behandlung sowie zur erhöhten Therapietreue geführt haben."

Quellenangaben

  • 01

    Kelly JL et al. Randomized trial of ‘intelligent’ autotitrating ventilation versus standard pressure support non-invasive ventilation: Impact on adherence and physiological outcomes Respirology (2014) Mai;19(4):596-603.