Forschung zum Thema Beatmung

Durch die Zusammenarbeit mit der medizinischen Fachwelt unterstützt ResMed aktuelle Forschung zum Thema mechanische Beatmung zur Verbesserung der Gesundheit von Krankenhauspatienten mit Atemwegskrankheiten.

Zugriff auf aktuelle und relevante klinische Studien zu Beatmungslösungen.

Vorteile der nicht-invasiven Beatmung zur Behandlung von COPD zu Hause und im Krankenhaus

NIV hilft Patienten mit COPD und Hyperkapnie im Krankenhaus und zu Hause.

iVAPS im Vergleich zu standardmäßiger NIV

Eine Studie zum Vergleich von standardmäßiger NIV mit NIV mit automatischer Titration

COPD-Exazerbationen frühzeitig erkennen

Das Monitoring der Atemfrequenz zu Hause kann das Eingreifen erleichtern, wenn es bei COPD-Patienten zu Exazerbationen kommt.

Optimierung der Überlebensrate von COPD-Patienten mit nicht-invasiver Positiv-Druck-Beatmung

Optimierung der Überlebensrate von COPD-Patienten mit nicht-invasiver Positiv-Druck-Beatmung.

Heimbeatmungsgeräte senken das Risiko bei COPD-Patienten

Senkung des Risikos für azidotische Ateminsuffizienz mit Hilfe von nicht-invasiver Heimbeatmung

Vergleich des S/T-Modus mit dem iVAPS-Modus bei einem COPD-Patienten1

Fallstudie eines älteren COPD-Patienten, der vom ST-Modus auf iVAPS umgestellt wurde

NIV-Einführungsprotokoll

NIV-Adaptation bei Patienten mit chronischer Ateminsuffizienz

Wiederholte azidotische COPD-Exazerbation

Wiederholte azidotische COPD-Exazerbation. Eine wirtschaftliche Analyse der außerklinischen Beatmung.

Quellenangaben

  • 01

    Übernommen von: Teijin Pharma Limited