RLE Behandlungsergebnisse

NIV trägt nachweislich zur Verbesserung der arteriellen Blutgaswerte am Tage sowie der Symptome der Ateminsuffizienz bei Patienten mit Brustwanderkrankung bei.1

  • Besserer Gasaustausch mit erhöhten PO2- und reduzierten PCO2-Werten
  • Verbesserte Hämodynamik durch Senkung des Pulmonalarteriendrucks und Steigerung der rechtsventrikulären Funktion
  • Reduktion der Atemarbeit
  • Normalisierung des Schlafmusters mit weniger Apnoe-Episoden.
  • Weniger Krankenhauseinlieferungen
  • Bessere Lebensqualität
  • Linderung der Dyspnoe

 

Quellenangaben

  • 01

    Nickol AH, Hart N, Hopkinson NS, Moxham J, Simonds A, Polkey MI. (2005) Mechanisms of improvement of respiratory failure in patients with restrictive thoracic disease treated with non-invasive ventilation. Thorax Sep; 60(9):754-60

Mehr zu restriktiven Lungenerkrankungen