AirCurveTM 10 CS PaceWaveTM

Das  AirCurveTM 10 CS PaceWaveTM Therapiegerät ist zur Stabilisierung der Atmung bei erwachsenen Patienten mit zentraler Schlafapnoe (ZSA), gemischter Schlafapnoe und periodischer Atmung, mit oder ohne obstruktive Schlafapnoe vorgesehen. Es ist für die Verwendung zu Hause und im Krankenhaus vorgesehen.

Das AirCurve 10 CS PaceWave Therapiegerät mit dem klinisch erprobten und bewährten ASV-Algorithmus ist das einzige adaptive Servo-Ventilationsgerät, das letzte Atemminutenvolumen des Patienten berücksichtigt. AirCurve 10 CS PaceWave hat zwei Modi: ASVAuto und ASV. Das Atemtherapiegerät AirCurve 10 CS PaceWave verwendet PaceWave-Algorithmus.

ASVAuto-Modus

Der ASVAuto-Modus passt sich automatisch von Atemzug zu Atemzug an die Beatmungsanforderungen des Patienten und die Stabilitätsanforderungen an seine oberen Atemwege an. Indem es zentrale schlafbezogene Atmungsstörungen mit sich automatisch anpassender Druckunterstützung und Obstruktionen der oberen Atemwege mit sich automatisch anpassendem EPAP behandelt, stabilisiert das Therapiegerät ganz schnell die Atmung.

ASV-Modus

Im ASV-Modus kann der EPAP manuell titriert werden, um den optimalen gleich bleibenden EPAP einzustellen, der die oberen Atemwege offen hält.

Sonstige Funktionen

  • Die Easy-Breathe-Waveform bildet die natürliche Wellenform der normalen Atmung nach, um dem Patienten eine angenehmere Atmung zu verschaffen.
  • Das kontinuierliche Leckagemanagement sorgt für zuverlässigen Therapiedruck und die konstante Synchronisation zwischen Patient und Gerät.
  • Climate Control besteht aus einem optionalen HumidAir™ Atemluftbefeuchter und einem optionalen beheizbaren ClimateLineAir™ Schlauch, um eine konstante und angenehme Temperatur und Feuchtigkeit bereitzustellen.

Funktionsmerkmale

 

  AirCurve 10 S AirCurve 10 CS PaceWave
CPAP    
VAuto    
S    
ASV    
ASVAuto    
Easy-Breathe-Waveform    
TiControl™    
Inspiratorischer und exspiratorischer Trigger    
Hintergrundfrequenz Im S-Modus – feste Hintergrundfrequenz, AUS/10 BPM ASV-Modus und ASVAuto-Modus – Auto
Climate Control    
Climate Control Auto    
VSync-Leckagemanagement    
Integrierte Funktechnologie    

Technische Daten

Abmessungen (H x B x T) (Gerät und Befeuchterkammer) 116 mm x 225 mm x 150 mm
Gewicht 1248 g
Luftfilter Standard: Durchschnittliche Abscheidung:  > 75 % für Staubpartikel mit ca. 7 Mikron

Hypoallergenfilter: Wirksamkeit: >98 % für Staubpartikel mit ca. 7-8 Mikron. >80 % für Staubpartikel mit ca. 0,5 Mikron.

Verwendung im Flugzeug Erfüllt die Auflagen der Federal Aviation Administration (FAA) für alle Flugphasen.
Betriebsdruckbereich 4 bis 25 cm H2O
Geräuschpegel (Angegebener Zweizahl-Geräuschemissionswert gemäß ISO 4871:1996)                  

Druckpegel wird gemäß ISO 17510-1:2007 (CPAP-Modus) gemessen:
SlimLine oder Standardschlauchsystem 26,6 dB(A) mit 2 dB(A) Ungenauigkeit
Leistungspegel wird gemäß ISO 17510-1:2007 (CPAP-Modus) gemessen:
SlimLine oder Standardschlauchsystem 34,6 dB(A) mit 2 dB(A) Ungenauigkeit
Atemschlauch ClimateLineTM Air SlimLineTM Standard
Länge 2 m 1,8 m 2 m
Innerer Durchmesser 15 mm 15 mm 19 mm
Elektromagnetische Verträglichkeit Erfüllt alle EMV-Auflagen gemäß IEC60601-1-2:2007 für Wohn-, Gewerbe- und Leichtindustriebauten. Es wird empfohlen, mobile Kommunikationsgeräte mindestens 1 m vom Gerät entfernt zu halten.

Bitte kontaktieren Sie uns

ASV-Therapie ist kontraindiziert bei Patienten mit chronischer symptomatischer Herzinsuffizienz (New York Heart Association 2-4) mit reduzierter linksventrikulären Ejektionsfraktion (LVEF ≤45 %) und mäßiger bis schwerer prädominant zentraler Schlafapnoe.