AirFit F30i Maske | Supportinformationen für Angehörige der Gesundheitsberufe
AirFit™ F30i

AirFit™ F30i -maskin tuotetuki
Produktcodes: F30i Maskensystem (63310, 63312, 63313,)

AirFit F30i Masken-Support-Videos

Wählen Sie die optimale Kissengrösse für Ihre Patienten aus

  1. Machen Sie sich mit der Anpassungsschablone für Maskenkissen und den verfügbaren Kissengrössen vertraut.
  2. Halten Sie die Anpassungsschablone unter die Nase des Patienten, um die optimale Kissengrösse zu ermitteln. Im Idealfall sollte der äussere Rand der Nase auf dem grauen Streifen in der Mitte der farbigen Markierungen liegen.
  3. Wählen Sie ein passendes Kissen aus und probieren Sie aus, ob es Ihrem Patienten bequem passt.

Wählen Sie eine geeignete Rahmengrösse für Ihre Patienten aus

  1. Ermitteln Sie mithilfe der Anpassungsschablone für den Rahmen die optimale Grösse des Rahmens für Ihre Patienten.
  2. Wenn der Maskenrahmen der AirFit F30i nach hinten rutscht oder zu dicht an den Ohren sitzt, ist er zu gross. Probieren Sie in diesem Fall einen kleineren Rahmen aus.
  3. Wenn der Maskenrahmen der F30i nach vorn rutscht oder zu dicht an den Augen sitzt, ist er zu klein. Probieren Sie in diesem Fall einen grösseren Rahmen aus.
  4. Ein gut passender Maskenrahmen sitzt mittig auf dem Kopf und weder zu dicht an noch zu weit weg von den Augen und Ohren.

Anpassen der F30i Full Face Maske

  1. Schliessen Sie den Luftschlauch des CPAP-Geräts an das Kniestück der Maske an.
  2. Trennen Sie das Kniestück und den Luftschlauch vom Rahmen, indem Sie auf die Quick-Release-Knöpfe) drücken und das Kniestück mit dem Luftschlauch leicht nach oben ziehen.
  3. Überprüfen Sie, dass die Magnetclips1 nicht mit dem Rahmen verbunden sind. Wenn die Magnetclips mit dem Rahmen verbunden sein sollten, drehen Sie die Magnetclips und ziehen Sie diese vom Rahmen ab.
  4. Platzieren Sie das Kissen der F30i unter der Nase des Patienten. Das ResMed Logo am Kopfband muss aussen liegen. Ziehen Sie das Kopfband mit dem Rahmen über den Kopf des Patienten.
  5. Führen Sie die unteren Bänder des Kopfbands unter den Ohren des Patienten entlang und befestigen Sie die Magnetclips1 an den Rahmenanschlüssen auf beiden Seiten des Maskenrahmen.
  6. Lösen Sie die Bänder am oberen Teil des Kopfbands und verstellen Sie sie gleichmässig auf beiden Seiten, bis die AirFit F30i Maske sicher und bequem sitzt.
  7. Lösen Sie die Bänder am unteren Teil des Kopfbands und verstellen Sie sie gleichmässig auf beiden Seiten, bis die Maske sicher und bequem sitzt.
  8. Verbinden Sie das Kniestück mit dem Luftschlauch wieder mit dem Rahmen. 

Beheben von Leckagen an der AirFit F30i Maske mit nach oben geführtem Schlauch an der Oberseite der Maske

 
Wenn am Maskenkissen an einer anderen Stelle als am Ventil Luft austritt, gehen Sie folgendermassen vor, um das Leck zu finden und zu beheben.
 
  1. Wenn an mehreren Stellen am Maskenkissen Luft austritt, heben Sie das Kissen kurz an und positionieren Sie es anschliessend erneut auf dem Gesicht des Patienten, damit sich das Kissen erneut luftdicht an das Gesicht legen kann.
  2. Wenn Ihr Patient das Gefühl hat, dass Luft aus dem oberen Teil des Kissens austritt, verstellen Sie die oberen Bänder des Kopfbands, bis das Maskenkissen gut abdichtet.
  3. Wenn Ihr Patient das Gefühl hat, dass Luft aus dem oberen Teil des Kissens austritt, verstellen Sie die oberen Bänder des Kopfbands, bis das Maskenkissen gut abdichtet.
  4. Der Rahmen muss mittig auf dem Kopf des Patienten sitzen, und der Luftschlauch darf nicht gespannt sein (an der Maske ziehen).

Diese Anweisungen dienen allein allgemeinen Informationszwecken. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

Ähnliche Produkte

AirFit F30

AirFit F30 -maskissa on kaikki kokokasvomaskin ominaisuudet kompaktissa muodossa. Pieni ja hiljainen maski antaa vapauden tunteen.

Erfahren Sie mehr

AirFit F20

AirFit F20 -maskin innovatiivinen muotoilu sekä käyttöä helpottavat ominaisuudet tarjoavat helpon ja miellyttävän hoitokokemuksen.

Erfahren Sie mehr

AirFit N30i

AirFit N30i -maski antaa vapauden nukkua eri asennoissa. Maskin ominaisuuksia ovat pään päälle kiinnitettävä ilmaletku, miellyttävä nenänalustyyny ja automaattisesti säätyvä SpringFit-runko.

Erfahren Sie mehr

Zusammenbauen der AirFit F30i Full Face Maske

  1. Überprüfen Sie, dass alle Komponenten und Einzelteile der F30i Maske vorhanden sind.
  2. Schieben Sie die Rahmenverbindungslaschen in die dafür vorgesehenen Maskenschlitze, bis sie einrasten.
  3. Schieben Sie das Kniestück in die Öffnung oben am Rahmen, bis es einrastet.
  4. Halten Sie das Kopfband so, dass das ResMed Logo aufrecht liegt und nach aussen zeigt.
  5. Legen Sie die oberen Bänder des Kopfbands auf den Rahmen und klappen Sie die Befestigungslaschen um, um die Bänder zu sichern.
  6. Wenn sich das Kniestück vom Rahmen lösen sollte, schieben Sie es zurück in die Öffnung; der breiteste Teil des Randes sollte nach unten zeigen.

Zerlegen der AirFit F30i Full Face Maske

  1. Überprüfen Sie, dass die AirFit F30i Maske nicht an ein CPAP-Gerät angeschlossen ist.
  2. Lösen Sie die oberen Bänder des Kopfbands und ziehen Sie sie aus dem Rahmen heraus.
  3. Drücken Sie auf den «Quick Release» Knopf am Kniestück und ziehen Sie das Kniestück leicht nach oben, um es vom Rahmen zu lösen.
  4. Trennen Sie nun Rahmen und Kissen. Heben Sie dazu die Verbindungsstücke zwischen Rahmen und Polster nacheinander an, um die Verbindung zu lösen und den Rahmen vom Polster zu trennen.

Kontrolle der AirFit F30i Maske

 
Eine regelmässige Inspektion der Maske ist sehr wichtig für ihre ordnungsgemässe Funktion. Sollten Schäden an der Maske oder ihren Komponenten festgestellt werden, müssen die betroffenen Komponenten ausgetauscht werden.
 
  1. Sehen Sie sich das Maskensystem genau an und machen Sie sich mit den Komponenten vertraut.
  2. Folgen Sie den Anweisungen in der Gebrauchsanweisung der AirFit F30i, um die Maske zu zerlegen.
  3. Kontrollieren Sie das Kopfband auf Verschleiss, Risse und Beschädigungen.
  4. Kontrollieren Sie den Rahmen auf Verschleiss, Risse und Beschädigungen.
  5. Kontrollieren Sie das Kissen auf Verschleiss, Risse und Beschädigungen.
  6. Kontrollieren Sie das Kniestück auf Verschleiss, Risse und Beschädigungen.

Anweisungen für die tägliche Reinigung

  1. Folgen Sie den Anweisungen zum Zerlegen der Maske, um das Maskenkissen zu entfernen.
  2. Weichen Sie das Kissen in warmem Wasser ein, in das Sie ein wenig mildes Flüssigreinigungsmittel gegeben haben.
  3. Reinigen Sie die Aussenseite und die Innenseite des Kissens von Hand mit einer weichen Bürste. Achten Sie besonders darauf, die Ventilanschlüsse gründlich zu reinigen.
  4. Spülen Sie das Kissen gründlich unter fliessendem Wasser ab.
  5. Lassen Sie das Kissen an der Luft und geschützt vor direktem Sonnenlicht trocknen.

Anweisungen für die wöchentliche Reinigung

  1. Folgen Sie den Anweisungen zum Zerlegen der Maske, um das Kopfband, den Rahmen und das Kniestück zu entfernen.
  2. Weichen Sie die Komponenten in warmem Wasser ein, in das Sie ein wenig mildes Flüssigreinigungsmittel gegeben haben.
  3. Reinigen Sie die Komponenten von Hand. Der Rahmen und das Kniestück können mit einer weichen Bürste gereinigt werden. Achten Sie besonders darauf, die Ventilanschlüsse gründlich zu reinigen.
  4. Spülen Sie die einzelnen Komponenten gründlich unter fliessendem Wasser ab.
  5. Die Komponenten an der Luft und geschützt vor direktem Sonnenlicht trocknen.

Diese Anweisungen dienen allein allgemeinen Informationszwecken. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung.

Ähnliche Produkte

AirFit F30

AirFit F30 -maskissa on kaikki kokokasvomaskin ominaisuudet kompaktissa muodossa. Pieni ja hiljainen maski antaa vapauden tunteen.

Erfahren Sie mehr

AirFit F20

AirFit F20 -maskin innovatiivinen muotoilu sekä käyttöä helpottavat ominaisuudet tarjoavat helpon ja miellyttävän hoitokokemuksen.

Erfahren Sie mehr

AirFit N30i

AirFit N30i -maski antaa vapauden nukkua eri asennoissa. Maskin ominaisuuksia ovat pään päälle kiinnitettävä ilmaletku, miellyttävä nenänalustyyny ja automaattisesti säätyvä SpringFit-runko.

Erfahren Sie mehr

Haben Sie noch Fragen?

Kontakt