Kundenspezifische Vorteile
Medizinisches Fachpersonal > Support > Narval CC > Kundenspezifische Vorteile

Kundenspezifische Vorteile

Innovatives Design

Mehr Komfort: innovatives traktionsbasiertes Produkt

  • das Kiefergelenk wird 10 % weniger belastet als mit einem druckbasierten Produkt1
  • soll geschlossenen Mund und Lippenverschluss beibehalten, um die physiologische Atmung während des Schlafs zu gewährleisten
  • da die Schneidezähne nicht berührt werden, reduziert sich das Risiko von Zahnbewegungen und die Empfindlichkeit der Zähne nach dem Tragen

Natürlicheres Gefühl: dezentes Design

  • optimaler Zungenraum
  • schmal und leicht zur Verbesserung der Therapietreue2
  • abgerundete Kanten und versenkte Verbindungsstege minimieren Reizungen

Mehr Freiheit: patentierte Artikulation

  • erleichtert natürliche Kieferbewegungen
  • Sprechen und Trinken sind während des Tragens der Schiene möglich
  • einfache Titration, Verbindungsstege mit 0,5 mm Schrittweite für eine schnelle und präzise Titration

CAD/CAM-Technologie

Mehr Präzision: CAD-optimierte Anpassung

  • Eigens entwickelte Software sorgt für eine innovative und genaue Anpassung an die Zähne jedes Patienten3
  • optimierte Innenflächen zum schnelleren Einsetzen

Längere Haltbarkeit: CAM-optimiertes Material

  • lasergesintertes, biokompatibles4 Polymer für nachgewiesene Haltbarkeit5
  • selbst für Patienten mit Bruxismus geeignet6

Quellenangaben

  1. Cheze et al. Impact on temporomandibular joint of two mandibular advancement device designs ITBM-RBL 2006; 27:233-237. Biomechanische Studie
  2. Vecchierini et al. Efficacy and compliance of mandibular repositioning device in obstructive sleep apnea syndrome under a patient-driven protocol of care, Sleep Medicine 9 (2008) 762–769. Nachuntersuchung nach 45 Tagen von 35 Patienten mit milder bis schwerer OSA.
  3. Die innovative Anpassung verlässt sich nicht auf Verformung, um für Halt zu sorgen.
  4. Die Biokompatibilität wurde anhand von Tests entsprechend ISO 10993-1:2009 (Biologische Beurteilung von Medizinprodukten – Beurteilung und Prüfungen im Rahmen eines Risikomanagementprozesses) belegt.
  5. Archivdaten, vertraulich: Narval CC Alterungstest und Materialverschleißuntersuchung
  6. Archivdaten, vertraulich: Computersimulation zur mechanischen Belastbarkeit – Narval-Schienen halten Druckkräften über 500 N stand