AirViewTM Patientenmanagementsystem

AirView™ ist ein serverbasiertes System für das Management von Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen.

Mithilfe von AirView können Sie die Geräteeinstellungen Ihrer Patienten aus der Ferne ändern, ohne Ihren Arbeitsplatz verlassen zu müssen. AirView vereinfacht außerdem Arbeitsabläufe und erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Schlaflaboren, Ärzten und Leistungserbringern.

Die AirSense™ 10 und AirCurve™ 10 Therapiegeräte verfügen genauso wie das Screening-Gerät ApneaLink™ Air über eine integrierte Funktechnologie. AirView kann mithilfe eines drahtlosen Moduls oder einer SD-Karte auch mit S9-Therapiegeräten verwendet werden.

Fehlersuche mit der TeleService-Funktion von AirView

Mithilfe der TeleService-Funktion von AirView* können Sie Ihre Patienten mit einer Fehlersuche aus der Ferne unterstützen und dadurch unnötige Patientenbesuche und lange Telefonate zur Problembehebung vermeiden.

*Die TeleService-Funktion ist nur für AirSense 10- und AirCurve 10 -Therapiegeräte verfügbar.

Sonstige Funktionen

  • Einfache Berichte. Die Erstellung von Compliance-Berichten mit einem Mausklick spart Verwaltungszeit und lässt Ihnen mehr Zeit für die Versorgung Ihrer Patienten.
  • Ein sicheres System.  AirView wird von IDS gehostet, einem Drittunternehmen, das über das französische ASIP Santé-Zertifikat für das Datenhosting verfügt und höchste Sicherheit garantiert.
  • Zugriff auf Daten – jederzeit und überall . Wenn Sie die TeleService-Funktion aktivieren, können Sie jederzeit und überall Therapieeinstellungen ändern. Dadurch können Sie sich lange Telefonate, unnötige Geräterücksendungen und ungeplante Patientenbesuche ersparen.
  • Das erste Schlaf-Screening zu Hause kann mithilfe eines ApneaLink™ Air Gerätes von ResMed durchgeführt werden. ApneaLink Air ist ein tragbares, benutzerfreundliches Schlaf-Screening-Gerät für Schlaflabore.

Funktionsmerkmale

  AirView
TeleService*  
AirView Exchange  
Diagnosedaten  
Compliance-Daten  
Therapiedaten  
Einfache Berichterstellung  

Technische Daten

Hardware-Anforderungen PC – Pentium 1,6 GHz oder höher mit aktiver Internetverbindung

Speicher – mindestens 500 MB RAM Bildschirmauflösung – 1024 x 768 (oder höher)

SD-Kartenleser (zum Herunterladen von Daten von einer Datenkarte)
Betriebssystem Eines der folgenden:

Microsoft® Windows Vista 32 Bit (Home und Business)

Microsoft® XP SP3 32 Bit (Home und Professional)

Microsoft® Windows 7 32 und 64 Bit (Home Premium und Professional)
Browser Einer der folgenden:

Microsoft® Internet Explorer 8.0 oder höher (32 und 64 Bit)

Firefox 3.0 oder höher
Zusätzliche erforderliche Software Microsoft® Office Excel 2007 oder höher Adobe® Acrobat Reader 10.0.1 oder höher

Oracle Java 1.6.0_25 oder höher
Unterstützte Sprachen Englisch, Französisch und Deutsch

Bitte kontaktieren Sie uns

Eine Liste der Leistungserbringer vor Ort, die Produkte von ResMed anbieten, erhalten Sie von unserem Kundenservice.

Weitere Produkte

Ein leicht zu verwendendes und flexibles Patientenmanagementsystem, das hervorragende Einblicke in die Therapie gewährt.

Gerät zum Screening in der häuslichen Umgebung, das bis zu fünf Signale aufzeichnen kann.