Narval: 100% digital
Narval: 100% digital
Medizinisches Fachpersonal > Produkte > Narval CC > Narval: 100% digital
Narval Narval narval video

Vom IOS zum CAD/CAM: der digitale Arbeitsablauf zur Herstellung der Narval

1. Oberen und unteren Zahnbogen scannen und mit Bissregistrierung fortfahren.

2. Scans über die Scanner-Plattform an ResMed senden.

3. Über die Narval Easy Plattform bestellen.

4. Konstruktion (CAD) und Herstellung (CAM) der Unterkieferprotrusionsschiene für Ihre Patienten.

5. Nach 15 Werktagen erhalten Sie die fertige Unterkieferprotrusionsschiene!


Unsere Partner für das intraorale Scannen

Der vollkommene digitale Herstellungsprozess für die NarvalCC UKPS ist kompatibel mit den Scannern unserer Partner:

Nutzen Sie die Vorteile der IOS-Technologie

Schnellere Bearbeitung

Zuverlässige Scans

Zeit/Kosten-Effizienz

Besseres Patienten-datenmanagement

ResMed Live-Unterstützung

Nutzen Sie die Narval CAD/CAM-Technologie

Dank CAD/CAM kann das Design der Narval UKPS ganz einfach personalisiert werden. Standardisierte Prozesse und digitale Technologie für qualitativ hochwertige Medizinprodukte. Unsere CAD-Software simuliert die Bewegungen des Unterkiefers und berechnet die Haltekräfte und deren Verteilung individuell für jede Patientin und jeden Patienten. Die UKPS sind leicht, sehr stabil5 und langlebig4.

Nutzen Sie die Narval CAD/CAM-Technologie

Dank CAD/CAM kann das Design der Narval UKPS ganz einfach personalisiert werden. Standardisierte Prozesse und digitale Technologie für qualitativ hochwertige Medizinprodukte. Unsere CAD-Software simuliert die Bewegungen des Unterkiefers und berechnet die Haltekräfte und deren Verteilung individuell für jede Patientin und jeden Patienten. Die UKPS sind leicht, sehr stabil5 und langlebig4.

Positive Ergebnisse europäischer Evaluierungen1,2

Leichte Handhabung

98 % der Zahnärztinnen und Zahnärzte beurteilten den Scanprozess als praktisch oder sehr praktisch2

Hohe Zufriedenheit

92 % der Zahnärztinnen und Zahnärzte waren zufrieden oder sehr zufrieden mit Narval UKPS, die mittels digitaler Abformung hergestellt worden waren1

Hohe Genauigkeit

81 % der Narval UKPS, die mittels digitaler Abformung hergestellt worden waren, passten sofort gut, ohne dass weitere Anpassungen notwendig waren1

Tragekomfort

92 % der Patienten fanden die Narval UKPS angenehm oder sehr angenehm zu tragenBei nur 6 % trat ein Würgereiz auf2




Quellenangaben

  1. IOS European Controlled Product Launch (CPL/Sirona) – Interner Bericht von ResMed, Archivdaten (vertraulich), Mai 2018 – Kapitel 5.2 (Zusammenfassung von 44 hergestellten IOS-UKPS), 5.3 (Rückmeldungen von Patientinnen, Patienten, Zahnärztinnen und Zahnärzten aus 41 Fragebögen) und 7 (Kombination mit dem 3Shape CPL).
    Auszüge aus diesem internen Bericht von ResMed:
    • a. In 92 % der Fälle war der Zahnarzt oder die Zahnärztin zufrieden oder sehr zufrieden mit der UKPS (N = 40).
    • b. In 61 % der Fälle wurde die UKPS als besser passend als andere Produkte beurteilt, die mit physikalischen Abformungen hergestellt worden waren (N = 36).
    • c. 81 % der UKPS passten sofort gut, ohne dass weitere Anpassungen notwendig waren (N = 102).
    • d. 92 % der Patientinnen und Patienten waren zufrieden oder sehr zufrieden mit ihrer UKPS (N = 40).
    • e. 92 % der Patientinnen oder Patienten fanden die UKPS angenehm oder sehr angenehm zu tragen (N = 92).
  2. IOS European Controlled Product Launch (CPL/3shape) – Interner Bericht von ResMed, Archivdaten (vertraulich), Januar 2017 – Kapitel 4.2 (Zusammenfassung von 92 hergestellten IOS-UKPS), 4.3 (Rückmeldungen von Patientinnen, Patienten, Zahnärztinnen und Zahnärzten aus 63 Fragebögen). Auszüge aus diesem internen Bericht von ResMed:
    • a. In 98 % der Fälle fand der Zahnarzt oder die Zahnärztin den Scanprozess praktisch oder sehr praktisch (N = 47).
    • b. In 6 % der Fälle berichteten die Patientinnen oder Patienten über einen Würgereiz (N = 53).
  3. Durch Tests auf der Grundlage von Indikationen gemäss ISO 10993-1:2009 wurde ein angemessener Grad an Biokompatibilität nachgewiesen.
  4. Archivdaten, vertraulich: Narval Aging Test and Material Degradation Assessment (Narval Alterungsprüfung und Bewertung der Materialdegradation).
  5. Archivdaten, vertraulich: Computer mechanical strength simulation study – Narval splints are able to withstand compression forces superior to 500N (Computersimulationsstudie zur mechanischen Festigkeit – Narval-Splinte widerstehen Kompressionskräften über 500 N).