Einrichtung Ihres Gerätes

Wie passt das Therapie-Equipment zusammen?

Ihr Therapiesystem besteht sehr wahrscheinlich aus einer Maske, einem Atemschlauch und einem Atemtherapiegerät. Möglicherweise haben Sie auch einen beheizbaren Atemluftbefeuchter erhalten.

Versuchen Sie, alle Teile Ihres Therapiesystems zu identifizieren.

Die richtige Einrichtung Ihres Therapie-Equipments kann sich positiv auf die Therapie auswirken.

Hier einige Tipps von ResMed.

  • Stellen Sie Ihr Therapiegerät auf eine glatte, stabile Oberfläche, auf der es unwahrscheinlich ist, dass es von Büchern oder Kleidung verdeckt wird.
  • Platzieren Sie es so nahe bei sich, dass Sie die Menüführung vom Bett aus erreichen können.
  • Lassen Sie um das Gerät herum genügend Platz und stellen Sie sicher, dass es sich nicht zu nahe an einer Wand oder Heizung befindet.

Ihr Leistungserbringer oder Fachhändler sollte Ihnen erklärt haben, wie Sie das Gerät und die Maske anschließen. Falls Sie Probleme bei der Einrichtung haben, lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung, in der Sie einfache Erklärungen zur Einrichtung finden.

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich auch an Ihren Fachhändler wenden.

Mehr zum Therapiebeginn