Das können Sie erwarten

 

Sie haben sich für eine Therapie mit der Narval CC™ entschieden, die Ihnen dabei helfen soll, den Schweregrad Ihrer Apnoe zu verringern und Ihr Schnarchen in den Griff zu bekommen . Herzlichen Glückwunsch! Mit der Narval CC haben Sie den ersten Schritt gemacht, um Ihre Gesundheit zu verbessern und sich nicht länger müde und lustlos zu fühlen. Sie vermindern auch das Risiko für Erkrankungen, die mit Schlafapnoe und Schnarchen in Verbindung stehen.

Im Folgenden erklären wir Ihnen die wichtigsten Schritte Ihrer Therapie:

  1. Stellen Sie sicher, dass bei Ihnen eine Schlafuntersuchung durchgeführt wurde und Sie Ihren AHI-Wert kennen. Der Apnoe-/Hypopnoeindex (AHI) gibt die Anzahl der Apnoen und Hypopnoen an, die während Ihrer Schlafstudie pro Stunde aufgetreten sind.1Sie können nur eine optimale Therapielösung für sich finden, wenn bei Ihnen eine richtige Diagnose gestellt wurde. Ausserdem ist dies die einzige Möglichkeit, um Ihren Therapieerfolg zu überwachen
  2. Finden Sie einen Zahnarzt in Ihrer Nähe, der auf die zahnärztliche Schlaftherapie spezialisiert ist. Sie können Ihren Schlafmediziner um eine Überweisung bitten oder sich an uns wenden.
  3. Der Zahnarzt untersucht Ihren Zahnstatus und nimmt einen Gebissabdruck. Einige Ärzte nehmen auch bereits Oralscans vor. In beiden Fällen gibt der Arzt die massgefertigte Herstellung der Narval CC bei ResMed in Auftrag. Beim nächsten Termin bekommen Sie die Schiene dann eingesetzt und angepasst. Dabei erfolgt die Einstellung wie stark die Schiene Ihren Unterkiefer nach vorne  protrudiert um Blockaden beim Atmen im Schlaf zu vermeiden. 
  4. Sobald Ihre Narval CC optimal angepasst ist, müssen Sie sie so regelmässig wie möglich nachts tragen, um optimale Therapieergebnisse zu erhalten. 
  5. Suchen Sie Ihren Zahnarzt 3 bis 6 Monate danach auf, um zu kontrollieren wie Sie auf die Therapie ansprechen. Ihre Narval CC muss möglicherweise erneut angepasst werden, damit sie weiterhin eine optimale Ausgewogenheit zwischen Wirksamkeit und Komfort bietet.
  6. Daraufhin sollten Sie einmal jährlich Ihren Zahnarzt oder Schlafmediziner zur Kontrolle aufsuchen.   

Falls Sie das Gefühl haben, dass Sie erneut Schnarchen oder sich Ihre Apnoe verschlechtert hat, obwohl Sie die Schiene jede Nacht tragen, wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich an Ihren behandelnden Arzt.

Mehr Narval CC