ClimateLine | ResMed
ClimateLine

ClimateLineTM

ClimateLineTM

Der beheizbare ClimateLine™ Schlauch ist ein wesentlicher Bestandteil der Climate Control Atemluftbefeuchtungslösung von ResMed, die sich aus dem S9™ Atemtherapiegerät, dem beheizbaren H5i Atemluftbefeuchter und dem beheizbaren ClimateLine Schlauch zusammensetzt. Der Schlauch enthält einen in das Maskenende des Schlauches integrierten Temperatursensor, der sicherstellt, dass die Luft entsprechend den bevorzugten Einstellungen des Patienten durch die Maske zugeführt wird.

Selbst wenn die Temperatur im Raum während der Nacht absinkt, wird durch die Aufrechterhaltung einer konstanten Lufttemperatur im ClimateLine Schlauch Kondensation verhindert und ein besserer Therapiekomfort erreicht.

close-icon

Wichtige Produktmerkmale

  • Der beheizbare ClimateLine Schlauch ist klein und dezent und bietet deshalb mehr Flexibilität und Komfort.

Weitere Produkte

Der SlimLine Atemschlauch ist mit seinem geringen Durchmesser außergewöhnlich leicht und flexibel und beseitigt nahezu den Zug am Schlauch.

Unser Standardschlauch eignet sich für alle Schlaftherapiegeräte von ResMed.

Die Standardkomforthülle von ResMed reduziert den Wärmeverlust im Schlauch während der CPAP-Therapie und sorgt dadurch für mehr Komfort und weniger Kondensation.

Der beheizbare ClimateLineAir-Schlauch ist der Schlüssel für die Climate Control Lösung der AirSense 10- und AirCurve 10-Geräteserie.