Warum ist die Behandlung der restriktiven Lungenerkrankung wichtig?

Weil die restriktive Lungenerkrankung die Knochenstruktur, die Atemmuskulatur und die Nerven beeinträchtigt, haben Sie ggf. nicht genug Muskelkraft, um normal zu atmen. Wenn Sie aber tagsüber nicht richtig atmen können, werden Sie keine Energie für viele der Dinge haben, die Sie gerne tun würden. Und wenn Sie nachts nicht richtig atmen können, kann Ihr Körper nicht richtig funktionieren und Energie für den nächsten Tag tanken.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie eine Therapie mit einem Beatmungsgerät aufnehmen, das von Ihrem Arzt oder Leistungserbringer empfohlen wurde. Die Behandlung der durch Ihre Brustwanderkrankung verursachten Atmungs- und Schlafstörungen kann enorme Vorteile für Ihre Lebensqualität mit sich bringen. Ein Beatmungsgerät kann Ihre Atmung verbessern, sodass Sie sich wieder besser fühlen.

Mehr zu restriktiven Lungenerkrankungen

Die Behandlung Ihrer restriktiven Lungenerkrankung kann Ihre Lebensqualität verbessern und es ...