Vorteile der Behandlung

Studien zufolge kann die nicht-invasive Beatmung (NIV) Symptome der Ateminsuffizienz im Zusammenhang mit restriktiver Lungenerkrankung lindern.

  • Besserer Gasaustausch (d. h. die richtige Menge Sauerstoff und Kohlendioxid in Ihrem Blut)
  • Besserer Blutkreislauf
  • Weniger Belastung des Herzens
  • Weniger Anstrengung bei eigenständiger Atmung
  • Normale Schlafmuster mit weniger Apnoen
  • Weniger Krankenhausbesuche
  • Bessere Lebensqualität
  • Linderung von Atemnot/Kurzatmigkeit

NIV kann Ihre Lebensqualität verbessern, sodass Sie auch mit Ihrem Beatmungsgerät unterwegs sein und das Leben genießen können.

Mehr zu restriktiven Lungenerkrankungen