Jessicas Geschichte | ResMed
Jessicas Geschichte

Jessicas Geschichte

"Ich kann kaum glauben, wie viel mehr Energie ich tagsüber habe. Mein Blutdruck hat sich auch normalisiert. Ich genieße es jetzt viel mehr, mit meinen Kindern zu spielen." — Jessica

Das Leben vor der Therapie:

Jessica war tagsüber immer müde. Vor zehn Jahren, als sie eine Ausbildung zur Schlaflabortechnikerin machte, erfuhr sie über die Symptome und Risiken der Schlafapnoe. Nach ihrer Ausbildung unterzog sie sich einem Test und wurde mit milder Schlafapnoe diagnostiziert.

Heute:

Nach einer Anpassungsperiode von einigen Monaten machten sich bei ihr die Vorteile der Therapie bemerkbar. Sie fühlte sich ausgeruhter und hatte mehr Energie bei der Arbeit. Auch der unruhige Schlaf und das Aufwachen in der Nacht hatten ein Ende. Aufgrund des REM-Schlafs hat sie jetzt lebhaftere Träume. Zudem hat sie seit Therapiebeginn abgenommen.

Symptome: Schnarchen, Müdigkeit und hoher Blutdruck während der Schwangerschaft

Therapiedauer in Jahren: 3

Maskentyp: Nasenpolster

Hobbys: Lesen, Basteln