Individuelle Therapie

ResMed hat 25 Jahre Erfahrung in diese fortschrittlichen Technologien einfließen lassen, um sicherzustellen, dass die Therapie Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.  Diese neuen Serien von Masken, Geräten und Technologien arbeiten nahtlos zusammen, sodass Sie für jede Stufe Ihrer Schlaftherapie den erforderlichen Komfort und Support erhalten.

Individueller Komfort

Alle AirSense™ 10 und AirCurve™ 10 Geräte verfügen über einen optionalen integrierten Atemluftbefeuchter, damit Sie die Vorteile der Atemluftbefeuchtung in einem benutzerfreundlichen Gerät genießen können. Wenn Sie das Gerät zusammen mit dem beheizbaren ClimateLineAir™ Schlauch verwenden, stellt es automatisch die optimale Temperatur und Feuchtigkeit bereit, um für besten Komfort zu sorgen.

Individuelle Behandlung für Frauen

Untersuchungen zufolge unterscheidet sich die Schlafapnoe bei Frauen von der Schlafapnoe bei Männern.1,2  Daher ist es naheliegend, sie auch unterschiedlich zu behandeln. Das AirSense™ 10 AutoSet™ for Her ist Teil des ersten kompletten Schlaftherapiesystems, das speziell für Frauen entwickelt wurde, und verfügt über fortschrittlichste Technologie sowie bequeme Masken, sodass einem ungestörten Schlaf nichts mehr im Wege steht. Sie haben die Wahl zwischen drei AirFit for Her Masken, die speziell unter Berücksichtigung weiblicher Gesichtsmerkmale entwickelt wurden.

Eine individuelle Passform

Die neue AirFit™-Serie von ResMed enthält Masken für eine Vielzahl von Bedürfnissen und Vorlieben. Zur Auswahl stehen die AirFit P10 Nasenpolstermaske, die AirFit N10 Nasenmaske sowie die AirFit F10 Full Face Maske – leichte, komfortable Designs, mit denen die Behandlung zum Kinderspiel wird. Jede Maske ist optional auch für Frauen erhältlich.

\



Ein individueller Start in Ihre nächtliche Behandlung

Die neue Funktion Auto-Rampe, die in allen AirSense™ 10 Atemtherapiegeräten zur Verfügung steht, beginnt mit einem niedrigen Druck, der Ihnen dabei hilft, gut einzuschlafen. Sobald das Gerät feststellt, dass Sie eingeschlafen sind, wird der Druck sanft und schrittweise auf den verordneten Wert erhöht.

Erleben Sie eine innovative Schlafapnoe-Therapie: ResMed Air Solutions.

Zugehörige Produkte

Hochwertiges Schlafapnoe-Therapiegerät mit automatischer Druckanpassung.

Die AirFit™ P10 ist das Ergebnis der modernsten Technologie im Bereich der Schlafapnoe-Therapie. Sie bietet die gleiche bewährte Leistungsfähigkeit und Verlässlichkeit wie die beliebte Swift FX™-Maskenserie, ist aber noch leiser und leichter.* Mit 21,4 dBA** zählt die AirFit P10 zu den leisesten ResMed Masken.

Die kompakte AirFit N10 Nasenmaske von ResMed bietet mühelose Leistung, Komfort und ein freies Sichtfeld. Das intuitive Design sorgt für Benutzerfreundlichkeit.

Die AirFit F10 Full Face Maske von ResMed bietet eine hochwirksame Behandlung von Schlafapnoe. Sie bietet ein freies Sichtfeld, uneingeschränkten Komfort und hervorragende Leistung.

Die leise Nasenpolstermaske von ResMed in einer Ausführung speziell für Frauen. Die AirFit P10 for Her bietet Patientinnen die bewährte Leistung und Verlässlichkeit der Swift FX™ for Her und ist dabei noch leiser und leichter.***

Die AirFit N10 for Her von ResMed ist eine kompakte Nasenmaske, die mühelose Leistung, Komfort und ein freies Sichtfeld in einem attraktiven Design speziell für Frauen bietet.

Die AirFit F10 for Her Full Face Maske von ResMed bietet eine hochwirksame Behandlung von Schlafapnoe. Sie sorgt für ein freies Sichtfeld, uneingeschränkten Komfort und Leistung.

Der beheizbare ClimateLineAir-Schlauch ist der Schlüssel für die Climate Control Lösung der AirSense 10- und AirCurve 10-Geräteserie.

Wenn Sie endlich gut schlafen möchten, fragen Sie Ihren Leistungserbringer nach ResMed Air Solutions.

Quellenangaben

  • 01

    Lin CM, TM Davidson and S Ancoli-Israel. Gender differences in obstructive sleep apnea and treatment implications. Sleep Med Rev, 2008. 12(6):481-96.

  • 02

    Valipour A, et al. Gender-related differences in symptoms of patients with suspected breathing disorders in sleep: a clinical population study using the sleep disorders questionnaire. Sleep 2007; 30(3): 312-9.