Vorteile der Behandlung

Warum sollte ich mein Equipment weiter verwenden?

Es ist wichtig, die Therapie fortzusetzen, auch wenn die Eingewöhnung zunächst schwierig ist. Wenn Sie die Vorteile erst einmal bemerken, werden Sie nie mehr zurückblicken.

Indem Sie Ihre Schlafapnoe konsequent weiter behandeln, ebnen Sie den Weg für einen besseren Schlaf und mehr Lebensfreude.

Eventuell haben Sie auch mehr Energie und fühlen sich so motivierter, Sport zu treiben. Auch eine Gewichtsabnahme kann Ihre Schlafapnoe mildern.1

Weitere Vorteile der Schlafapnoe-Therapie:

  • Verringerung der mit der Schlafapnoe einhergehenden Risiken2
  • Milderung der Symptome unbehandelter Schlafapnoe, wie z. B. Herzrasen, Schwindelgefühle, Ohnmachten, Atemnot und Beschwerden im Brustbereich.3-4

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Behandlung von Ateminsuffizienz infolge anderer Erkrankungen wie Obesitas-Hypoventilationssyndrom, chronische obstruktive Lungenerkrankung, neuromuskuläre Erkrankungen und restriktive Lungenerkrankung.

Quellenangaben

  • 01

    Romero-Corral A, Caples SM, Lopez-Jimenez F, Somers VK. Interactions between obesity and obstructive sleep apnea: implications for treatment. Chest. 2010 Mar;137(3):711-9. Während des Entstehens dieser Arbeit war Dr. Romero-Corral der Empfänger eines Post-Doktorandenstipendiums der American Heart Association. Dr. Caples hat den NIH-Zuschuss HL99534 erhalten. Dr. Lopez-Jimenez wurde mit dem Clinical Scientist Development Award der American Heart Association ausgezeichnet. Dr. Somers hat die NIH-Zuschüsse HL-65176, HL-73211 und 1UL1 RR024150 erhalten und wird finanziell vom Mayo Clinic College of Medicine unterstützt.

  • 02

    Babu et al. Type 2 diabetes, glycemic control, and continuous positive airway pressure in obstructive sleep apnea. Arch Intern Med 2005; 165: 447-452.

  • 03

    Wolk et al. Sleep-disordered breathing and cardiovascular disease Circulation 2003; 108: 9-12.

  • 04

    Buchner et al. Continuous positive airway pressure treatment of mild to moderate obstructive sleep apnea reduces cardiovascular risk Am J Respir Crit Care Med 2007; 176(12): 1274-1280.

Mehr zum Therapiebeginn

Die Therapie kann am Anfang etwas beängstigend sein. Lesen Sie sich unsere nützlichen Tipps ...

Hier finden Sie einige grundsätzliche Informationen zu Therapie und Equipment.