Innovative Therapien

Die ResMed Air Solutions ermöglichen eine Reihe von innovativen Therapien, die Komfort und Therapietreue von Patienten verbessern. 

Aufwachreaktionen aufgrund von Atemanstrengungen (RERA = Respiratory Effort Related Arousals)

Mithilfe der RERA-Berichtsfunktion werden Aufwachreaktionen aufgrund von Atemanstrengungen protokolliert und gespeichert. Diese Funktion ist auf dem AirSense 10 AutoSet for Her verfügbar. Das Therapiegerät erkennt Anzeichen von Aufwachreaktionen, zu denen Berichte in AirView™, dem sicheren serverbasierten Patientenmanagementsystem von ResMed, angezeigt werden können. Die Funktion erkennt Anzeichen von Aufwachreaktionen, die häufig im Rahmen von Ereignissen auftreten, die nicht die Kriterien für Apnoen oder Hypopnoen erfüllen1. Erfahren Sie mehr dazu.

Auto-Rampe

Die neue Funktion Auto-Rampe mit Einschlaf-Erkennung trägt vom Einschalten des Gerätes an zu einer angenehmeren Therapie bei. Die Funktion Auto-Rampe führt zunächst einen niedrigen Druck zu, damit Patienten leichter einschlafen können. Wenn das Gerät erkannt hat, dass der Patient eingeschlafen ist, wird mit Hilfe der Funktion Auto-Rampe der Druck sanft erhöht. Dadurch wird sichergestellt, dass der verordnete Druck genau zum benötigten Zeitpunkt bereitgestellt wird. Erfahren Sie mehr dazu.

\

 

Erkennung der Cheyne-Stokes-Atmung

Mit der neuen ResMed Funktion zur Erkennung der Cheyne-Stokes-Atmung können Sie Patienten identifizieren, die mit Therapiegeräten mit gleichbleibendem Druck oder automatischer Druckeinstellung behandelt werden und CSA-Atemmuster aufweisen. Im Laufe der Nacht überwacht der Algorithmus kontinuierlich die Atemmuster des Patienten und die Zykluslängen nach Anzeichen von CSA. Erfahren Sie mehr dazu.

\

Zugehörige Produkte

Hochwertiges Schlafapnoe-Therapiegerät mit automatischer Druckanpassung.

Ein sicheres serverbasiertes Patientenmanagementsystem, das Daten auf Abruf zur Verfügung stellt.

Verordnen Sie Ihren Patienten ResMed Air Solutions – für die optimale Patientenversorgung.

Kontakt

Kontaktieren Sie Ihren ResMed Ansprechpartner

Quellenangabe

  • 01

    Phillips B & Kryger, MH, Chapter 92, Management of Obstructive Sleep Apnea-Hypopnea Syndrome: An Overview; In Principles and Practice of Sleep Medicine, M Kryger, D Roth and W Dement, Editors. 2005, Elsevier Saunders: Philadelphia. P. 1109-1121.